Englische Woche ohne Punktgewinn

03.10.2019

Klare Pleite gegen Spitzenreiter

Am Sonntag unterlag unsere erste Mannschaft dem Spitzenteam vom FC Lennestadt II mit 0:5. Besonders in der ersten Halbzeit gab sich die Elf kämpferisch. Über 90 Minuten war gegen den Ligaprimus allerdings doch nichts zu holen. FCL-Trainer Stemmer lobte die Mannschaft und seinen Trainerkollegen Alexander Rotthoff im Gespräch mit der Siegener Zeitung.

Florian Cramer musste aufgrund einer Verletzung frühzeitig ausgwechselt werden.

Auch am Mittwoch keine Punkte

Unter der Woche war die SG Hützemert/Schreibershof zum vorgezogenen Rückspiel in der FSV-Arena. Das Hinspiel ging bekanntlich mit 0:9 ordentlich in die Hose. Dieses Mal machte es die Erste besser und ließ sich auch vom frühen 0:2-Rückstand nicht unterkriegen. Ein Traumtor von Jonas Mertens stellte den Anschluss wieder her, der Ausgleich gelang leider nicht mehr, sodass man am Ende wieder mit leeren Händen dastand. 

Zweite patzt erstmals

Auch die zweite Mannschaft ließ am Sonntag erstmals Federn. Mit 0:6 unterlag man im Topspiel der Zweiten des SV 04 Attendorn und erhielt damit die Strafe für die schwächste Leistung seit Langem. Auch in diesem Spiel musste mit Till Gabriel ein Heldener verletzt den Platz verlassen.

Zurück

Bildbeschreibung