Erfolge

Erfolge bei Kreismeisterschaften

 
2002: 3 erste, 8 zweite und 5 dritte Plätze
 
2003: 18 erste, 18 zweite und 17 dritte Plätze
 
2004: 17 erste, 17 zweite und 16 dritte Plätze
 
2005: 18 erste, 15 zweite und 17 dritte Plätze
 
2006: 25 erste, 15 zweite und 14 dritte Plätze
 
2007: 35 erste, 25 zweite und 23 dritte Plätze
 
2008: 29 erste, 26 zweite und 14 dritte Plätze
 
2009: 26 erste, 15 zweite und 14 dritte Plätze
 
2010: ?
 
2011: 15 erste, 10 zweite und 8 dritte Plätze
 
2012: 7 erste, 13 zweite und 10 dritte Plätze
 
2013: 11 erste, 14 zweite und 5 dritte Plätze

 2014: 10 erste, 2 zweite und 9 dritte Plätze (1.Halbjahr)

 

Erfolge auf westfälischer Ebene

 
Westfälische Meisterschaften
 
2004
Florian Tomaschewski (M15) - Kugelstossen: 10. Platz mit 12,00 m bzw. Hochsprung: 5. Platz mit 1,62 m

2007
Malin Strotmann (W14) - Stabhochsprung: 9. Platz mit 2,40 m

2008
Maximilian Rabe (M14) - 100 m: 9. Platz in 12,41 s bzw. Weitsprung: 6. Platz mit 5,48 m

Malin Strotmann (W15) - Hochsprung: 10. Platz mit 1,45 m bzw. Blockwettkampf Sprint/Sprung: 9. Platz mit 2435 Punkten

2009
Lukas Gabriel (MJB/92) - 800 m: 14. Platz in 2:09,99 min.

Manuel Belke (MJB/93) - 800 m: 25. Platz in 2:14, min

Malin Strotmann (WJB/93) - Hochsprung: 6. Platz mit 1,55 m
 

Kreismehrkampfmeisterschaften am 28.09.2013 in Attendorn

Am 28.09.2013 fanden in Attendorn die diesjährigen Kreismehrkampfmeisterschaften der Leichtathleten statt.

Für den FSV Helden gingen in den Disziplinen Sprint, Weitsprung und Ballwurf 10 Jungen und Mädchen an den Start. Gleich in ihrem ersten Wettkampf konnte Julia Bergner in der Klasse W8 den Kreismeistertitel gewinnen. Zweite wurde Pauline Bicher und Platz 4 erreichte Helena Hofmann. In der Klasse W9 konnte Paula Ohm Platz 3 erringen. Emily Belke landete in der Klasse W10 auf Platz 7 und Maria Wiffel und Klara Vogt wurden 6. bzw. 7. in der Klasse W12. Bei den Jungen erreichte Pierre Louis Platte in der Klasse M8 den 3.Platz und Maximilian Ohm Platz 8. Zum wiederholten Male konnte David Pöggeler den Kreismeistertitel im Mehrkampf gewinnen. In der Gruppe M10 gewann er mit fast 200 Punkten Vorsprung den Titel. Die Meisterschaften waren für die Kinder des FSV Helden eine rundum gelungene Veranstaltung

Kreiseinzelmeisterschaften am 01.06.2014 in Grevenbrück

Am 01.06 2014 fanden in Grvenbrück die diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften statt.

10 Jungen und Mädchen nahmen bei gutem Wettkampfwetter an diesen Meisterschaften mit grossem Erfolg teil. Sie konnten insgesamt 10 Kreismeistertitel, 2 zweite und 9 dritte Plätze für den FSV Helden erringen. Besonders bemerkenswert ist es, dass von den 10 Kindern acht ihr jeweiliges Sprintfinale erreicht haben.

Die Teilnehmer und ihre Platzierungen:

- Lauritz Strotmann: 1.Platz Hochsprung und Ballwurf 200gr, 3.Platz 75m Sprint und Weitsprung

- Henry Platte: 1.Platz 50 m Hürden, Hochsprung und Ballwurf 80gr, 2.Platz Weitsprung und 3.Platz 50 m Sprint

- Pierre Louis Platte: 1. Platz 50 m Sprint, 3.Platz Weitsprung und Ballwurf 80gr

- Maximilian Ohm: 3.Platz 50 m Sprint, Weitsprung und Ballwurf 80gr.

- Jaron Pöggeler: 6.Platz Weitsprung, 8.Platz 50 m Sprint, 9.Platz Weitsprung

- Emily Belke: 3.Platz Weitsprung, 4.Platz 50 m Sprint und 50 m Hürden, 5.Platz Ballwurf 80gr

- Paula Ohm: 1.Platz 50 m Hürden, 4.Platz 50 m Sprint, 6.Platz Weitsprung

- Alina Greshake: 2.Platz 50 m Sprint, 8.Patz Ballwurf 80gr, 9 Platz Weitsprung

- Helena Hofmann: 1.Platz Ballwurf 80gr, 9.Platz 50 m Sprint, 10 Platz Weitsprung

- Pauline Bicher: 1 Platz 50 m Sprint und Weitsprung, 9.Platz Ballwurf 80gr

Leichtathletikbestenliste FSV Helden

Unter dem unten angegebenen Link kann man sich die erzielten Ergebnisse einmal anschauen. Die Liste wird ständig aktualisiert.

Bildbeschreibung